Regionale skandinavische Sagengestalten, von Sigrídur bis Zauberbulle


Startseite A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S

Sigrídur
In der isländ. Volkssage Tochter eines Bauern. Sie hilft Gudmundur durch Ratschläge beim Ringen mit ihrem Vater und heiratet Gudmundur später.
Ihre Brüder sind Brandur, Porgils, Úlfur und Ólafur.
Stefán
In der isländ. Volkssage ein Dichter. Er ist der Bruder von Porgeir. Sein Vater ist Jón und sein Onkel mütterlicherseits ist Andrés.
Er war bekannt dafür ausgezeichnete Verse zu reimen und zu singen.
Er hat zusammen mit Porgeir und Andrés den Zauberbullen geschaffen.
Styrbjörn
In der schwed. Sage ein Held.

 

T

Torfi
In der isländ. Volkssage ein zauberkundiger Mann, der den Zauberbullen bezwingen sollte, da dieser im Auftrag von Porgeir viele Frauen verfolgte, um deren Hand für Porgeir zu gewinnen.

 

U

Ulfur
In der isländ. Volkssage Sohn eines Bauern. Er wird von Gudmundur getötet.
Seine Brüder sind Brandur, Porgils und Ólafur. Seine Schwester ist Sigrídur.

 

V

Viglet
In der dän. Sage König von Dänemark.
Zweiter Gatte der Hermutrude.

 

W

Weiße Frauen
In der nordeurop. und deut. Sagenwelt weibliche Naturgeister.

 

Z

Zauberbulle
In der isländ. Volkssage wurde er von Porgeir, Stefán und Andrés geschaffen, in dem sie ihm als neugeborenes Kalb die Haut bis zur Lende abzogen, so dass er das Fell am Schwanz hinter sich herzog, und ihm daraufhin magische Kräfte gaben. Außerdem legten die drei Männer dem Scheusal acht Eigenschaften in die Schnittwunden: aus der Luft und vom Vogel, vom Menschen und vom Hund, von Katze und Maus und von zwei Meerestieren, so dass der Bulle mit seiner Stiernatur neun Naturen besaß. Er konnte somit durch die Luft, über See und über Land reisen und konnte das Aussehen aller Wesen annehmen, die zu seiner Natur gehörten.
Außerdem wurde ihm die Fruchtblase eines neugeborenen Kindes übergezogen, da Pogeir Sorge hatte, jemand könnte den Zauberbullen überwinden.
Der Zauberbulle wurde vor allem von Porgeir für verschiedenste Aufgaben eingesetzt, z.B. um die Hand von einer Frau zu gewinnen.
Von Torfi sollte der Zauberbulle bezwungen werden. Dieser vermochte dieses aber nicht, da der Bulle unbezwingbar war.
Später taten sich zwei Gespenster, Húsavíkur-Lalli und Eyjafjardar-Skotti, mit dem Bullen zusammen. Sie saßen auf dem Fell des Bullen, das dieser hinter sich herzog.
Wenn der Bulle einen Auftrag nicht ausführen konnte, kehrte er zurück und plagte seinen Meister Porgeir selbst, spielte ihm böse Streiche und trachtete ihm sogar nach dem Leben.

Startseite A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Backnang