Griechische und Römische Götter und Sagengestalten, von Europa bis Everes


Startseite * A B C D E
Echemos ... Elysium
Emathion ... Epopeus
Erato ... Erytheia
Eschepolos ... Eupompe
Europa ... Everes
F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

E

Europa Bild
Römischer Name der Europe der griechischen Mythologie.
Europe Bild
In der griechischen Sage Tochter des Agenor von Phönizien (nach der Ilias des Phoinix) und der Telephassa, Gattin des Asterios und Mutter des Minos, des Rhadamanthys und des Sarpedon.
Sie gewann die Liebe des Zeus, der, um sie zu besitzen, sich in einen Stier verwandelte und in dieser Gestalt an den Ufern des Meeres bei Sidon oder Tyrus erschien, wo sie mit ihren Gespielinnen lustwandelte. Europe fand den Stier so herrlich und so zahm, dass sie es wagte, ihn zu besteigen, worauf dieser mit seiner Beute dem Meer zueilte und nach der Insel Kreta hinüberschwamm. Hier verwandelte er sich in einen schönen Jüngling, der mit ihr unter oder in einer Platane den Minos und Rhadamanthys, nach Hesiod und anderen auch den Sarpedon zeugte. Später vermählte sich Europe mit Asterios, dem König von Kreta, dessen Name "der Gestirnte" ursprünglich offenbar nur ein Beiname des Himmels- oder Sonnengottes war, wie Europe selbst wohl eine Mondgöttin ist.
Euryale
In der griechischen Sage Tochter des Minos von Kreta und Mutter des Orion.
Euryale
In der griech.-röm. Sage eine der drei Gorgonen.
Euryalos
In der griechischen Sage ein Epigone (Anm.: manche nennen statt Euryalos Euryphylos oder Polydoros, weil Mekisteus eigentlich keiner der Sieben war). Sohn des Mekisteus.
Freund des Nisos von Megara und des Diomedes.
Nach einigen nahm er auch am Argonautenzug teil.
Euryalos
In der griechischen Sage Sohn des Odysseus von Ithaka und der Euippe.
Er wurde von Odysseus getötet bevor dieser erfuhr, das Euryalos sein Sohn ist.
Euryalus
Römischer Name des Euryalos der griechischen Mythologie.
Eurybates
In der griechischen Sage Herold des Odysseus von Ithaka und Held vor Troja auf griechischer Seite.
Eurybatos
In der griechischen Sage ein Kerkope.
Eurybia
In der griechischen Sage Tochter des Pontos und der Gaia und Mutter des Astraios.
Eurydice
Röm. Name der Eurydike der griechischen Mythologie.
Eurydike Bild
In der griechischen Sage eine Dryade.
Gattin des Orpheus.
Starb an einem Schlangenbiß. Orpheus wollte sie wieder aus der Unterwelt heraus holen, da er sich aber gegen das Verbot nach ihr um drehte muß sie nun für immer in der Unterwelt bleiben.
Eurydike
In der griechischen Sage Gattin des Akrisios von Argos und Mutter des Perseus von Makedonien.
Eurydike
In der griechischen Sage Gattin des Lykurgos von Nemea und Mutter des Opheltes.
Eurydike
In der griechischen Sage Tochter des Klymenos, Gattin des Nestor von Pylos und Mutter des Antilochos und des Laomedon von Troja.
Eurykleia
In der griechischen Sage Amme des Odysseus von Ithaka und treue Pflegerin des Telemachos.
Sie erkannte den verkleideten und von Athene entstellten Odysseus, als er, ohne sich noch zu erkennen zu geben, in sein Haus zurückgekehrt war, beim Fußwaschen an einer Narbe, ward aber von ihm sofort am Reden gehindert und zum Schweigen bis nach Vollzug der Rache an den Freiern verpflichtet.
Eurylochos
In der griechischen Sage Gefährte des Odysseus von Ithaka.
Er war der Anführer derjenigen Gefährten, welche Odysseus auf der Insel der Kirke auf Kundschaft vorrausschickte. In der Unterwelt halten Eurylochos und Perimedes die Opfertiere, die Odysseus darbringt. Auf der Insel Thrinakia verführt Eurylochos die von Hunger gequälten Gefährten des Odysseus, von den Rindern des Sonnengottes Helios einige zu schlachten. Das führte den Untergang aller mit Ausnahme des Odysseus herbei, da Zeus auf Bitten des Helios das Schiff mit dem Blitz trifft.
Eurymachos
In der griechischen Sage Sohn des Polybos von Sikyon.
Er ist einer der anmaßendsten Freier der Penelope und wirft nach dem als Bettler verkleideten Odysseus mit einem Schemel. Nachher versucht er eine Versöhnung herbeizuführen, wird aber von Odysseus erschossen.
Eurymede
In der griechischen Sage Gattin des Glaukos von Korinth.
Eurynome
In der griechischen Sage "die Weithinwaltende". Eine Okeanide und eine Geliebte des Zeus, Gattin des Ophion und nach Hesiod Mutter der Chariten.
Nach der Ilias nahm sie mit Thetis den von Hera aus dem Olymp herabgeworfenen und ins Meer fallenden Hephaistos auf.
Nach späterer theogonischer Dichtung hatte sie vor Kronos mit ihrem Gemahl Ophion die Weltherrschaft.
Sie wird dargestellt mit von den Hüften an einem Fischleib.
Eurynomos
In der griechischen Sage ein Dämon.
Euryphaessa
In der griechischen Sage "die Weithinleuchtende", eine Titanin.
Mutter der Selene.
Euryphylos
siehe Euryalos.
Euryphylus
Römischer Name des Euryphylos der griechischen Mythologie.
Eurysthenes
In der griech.-röm. Sage König von Sparta.
Sohn des Aristodemos und der Argia und Zwillingsbruder des Prokles von Sparta.
Eurystheus
In der griech.-röm. Sage König von Mykene, Tiryns und Midea.
Sohn des Sthenelos, Enkel des Perseus von Makedonien und Vater der Admete.
Er wurde durch eine List der Hera Herrscher über sämtliche Perseiden und damit auch über Herakles. Er erlegte Herakles auf Befehl der Hera zwölf Arbeiten auf. Als dieser ihm den erymanthischen Eber lebend brachte, verkroch sich Eurystheus in ein Faß. Nach dem Tod des Herakles verfolgte Eurystheus dessen Söhne, die Herakliden. Als diese in Attika bei Theseus Schutz gesucht und gefunden hatten, kam es zur Schlacht; Eurystheus wurde besiegt und auf der Flucht von Hyllos, dem Sohn des Herakles, erschlagen.
Eurytion
In der griechischen Sage ein Riese. Schäfer des Geryones.
Eurytion
In der griech.-röm. Sage der wildeste der Kentauren.
Eurytion
In der griechischen Sage König von Phthia.
Vater der Antigone.
Er wurde von seinem Schwiegersohn Peleus auf der Jagd nach dem Kalydonischen Eber ausversehen mit einem Wurfspeer getötet.
Eurytos
In der griechischen Sage ein Gigant.
Er wurde von Dionysos in der Gigantomachie erschlagen.
Eurytos
In der griechischen Sage König von Oichalia und ein berühmter Bogenschütze.
Vater der Iole, des Deioneos und des Iphitos.
Er hatte seine Tochter Iole dem versprochen, der ihn und seine Söhne im Bogenschießen übertreffen würde, hielt dann aber sein Wort nicht, als Herakles die Bedingung erfüllt hatte, und wurde später von diesem erschlagen.
Nach anderen lehrte er Herakles mit Pfeil und Bogen umzugehen.
Nach der Odyssee wurde er von Apollon wegen Überhebung getötet.
Den Bogen, welchen Eurytos von Apollon erhalten hatte, erbte sein Sohn Iphitos. Dieser schenkte ihn dem Odysseus als Gastgeschenk.
Eurytus
Römischer Name des Eurytos der griechischen Mythologie.
Euterpe
In der griech.-röm. Mythologie die Muse der Instrumentalmusik und des Gesanges.
Dargestellt wird sie mit Flöten.
Evadne
In der griech.-röm. Sage Tochter des Iphis und Gattin des Kapaneus.
Evander
In der röm. Sage der Sohn oder Gemahl der Carmenta.
Evenor
In der griechischen Sage ein König.
Gatte der Leukippe und Vater der Klito.
Everes
In der griech.-röm. Sage Vater des Teiresias.

Startseite * A B C D E
Echemos ... Elysium
Emathion ... Epopeus
Erato ... Erytheia
Eschepolos ... Eupompe
Europa ... Everes
F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Backnang