Griechische und Römische Götter und Sagengestalten, von Cheiron bis Cöus


Startseite * A B C
Cacus ... Charybdis
Cheiron ... Cöus
D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

C

Cheiron
In der griechischen Sage ein Kentaur.
Sohn des Kronos und der Philyra.
Er wird, ähnlich Pholos, seinem Wesen nach stehts hoch über alle übrigen Kentauren gestellt, schon in der Ilias, die ihn den gerechtesten der Kentauren nennt. Er ist ein gütiger Berggeist, ein Freund der Götter und Heroen, ausgezeichnet namentlich durch Kenntnisse in der Arzneikunde; viele Helden hat er in seiner Höhle auf dem kräuterreichen Peliongebirge erzogen, wie Asklepios, Iason, Achilleus und Aristaios. Seinen Enkel Peleus rettet er aus den Händen der Kentauren, verhalf ihm durch seinen klugen Rat zum Besitz der Thetis und schenkte ihm zur Hochzeit die wunderbare, nie fehlende Lanze, mit welcher später Achilleus den Telephos verwundete und heilte.
Bei der Kentaurenverfolgung wurde er entweder durch eigene Unachtsamkeit oder durch ein Versehen des Herakles von einem der Pfeile getroffen, welche in das Blut der lernäischen Hydra getaucht waren. Da die mit dem Hydrablut vergiftete Wunde unheilbar war, verzichtete er zu gunsten des Prometheus auf die Unsterblichkeit und wurde von Zeus unter die Sterne versetzt.
Chelidonis
In der griechischen Sage "Schwalbe". Tochter des Pandareos.
Wurde von Polytechnos, dem Gatte ihrer Schwester Aëdon, geschändet und später von Zeus in eine Schwalbe verwandelt.
Chimaira
In der griechischen Sage ein feuerschnaubendes Ungeheuer mit Löwenkopf, Ziegenleib und Schlangenschwanz; nach Hesiod mit drei Köpfen, einen Löwen-, einen Ziegen- und einem Drachenkopf.
Tochter des Typhon und der Echidna.
Wurde von Amisodaros von Lykien groß gezogen und von Bellerophon erlegt.
Chimära
Römischer Name der Chimaira der griechischen Mythologie.
Chione
In der griechischen Sage Mutter des Eumolpos.
Chiron
Römischer Name des Cheiron der griechischen Mythologie.
Chloris
In der griechischen Sage einzige überlebende Tochter der Niobe (1). Gattin des Zephyros und Mutter des Nestor von Pylos.
Chronos
In der griechischen Sage die Zeit.
Chrysaor
In der griech.-röm. Sage "Goldschwert". Riesenhafter König von Iberien.
Sohn des Poseidon und der Medusa und Vater des Geryones und der Echidna.
Entsprang nebst dem Pegasos dem Hals der von Perseus enthaupteten Medusa.
Chryseis
In der griechischen Sage Tochter des Chryses. Kriegsbeute des Agamemnon von Mykene. Durch Apollons Rache genötigt, der seinem Priester, dem Vater der Chryseis, beistand, mußte Agamemnon sie dem Vater zurückgeben.
Chryses
In der griechischen Sage ein Apollonpriester. Vater der Chryseis.
Chrysippos
In der griechischen Sage Sohn des Pelops.
Wurde von Laios von Theben entführt und von seinen Brüdern Atreus und Thyestes ermordet.
Chrysippus
Römischer Name des Chrysippos der griechischen Mythologie.
Chrysokomas
In der griechischen Mythologie "der Goldhaarige". Beiname des Apollon.
Chrysor
Griech. (phöniz) Gott der Schmiedekunst und überhaupt aller Erfindungen.
Wurde deshalb meist mit Hephaistos gleichgesetzt.
Chrysothemis
In der griechischen Sage Tochter des Agamemnon von Mykene und der Klytaimnestra.
Chthonios
In der griechischen Mythologie Beiname der in und unter der Erde mächtigen Gottheiten, die einerseits als Hüter der Saat Fruchtbarkeit gewähren, aber auch, da das Grab in ihrem Machtbereich liegt, die Verstorbenen um sich sammeln. Besonders heißen so Demeter, Persephone, Hades, der delphische Dionysos und der am Totenfest der Chytren zu Athen verehrte Hermes.
Chthonios
In der griechischen Sage erdentsprungener Gefährte des Kadmos von Theben. Entwuchs den von Kadmos gesäten Drachenzähnen.
Cinyras
Römischer Name des Kinyras der griechischen Mythologie.
Circe
Römischer Name der Kirke der griechischen Mythologie.
Cleopatra
Römischer Name der Kleopatra der griechischen Mythologie.
Clite
In der griech.-röm. Sage Dolionin.
Gattin des Kyzikos.
Clytämnestra
In der röm. Sage Name der Klytaimnestra der griech. Sage.
Cocytus
Römischer Name des Kokytos der griechischen Mythologie.
Codrus
Römischer Name des Kodros der griechischen Mythologie.
Concordia
Römische Göttin der Eintracht.
Copia
Römische Göttin des Überflusses.
Cupido
Römischer Gott des Liebesverlangens. Mit dem griechischen Eros gleichgestellt.
Cura
Römische Göttin der Fürsorge, Pflege.
Cybele
siehe Kybele
Cygnus
Römischer Name des Kyknos der griechischen Mythologie.
Cyklopen
= Kyklopen
Cyllaros
In der griechischen Sage ein schöner und jugendlicher Kentaur.
Cyllarus
Römischer Name des Cyllros der griechischen Mythologie.
Cyparissus
In der röm. Sage Name des Kyparissos der griech. Sage.
Cypselus
Römischer Name des Kypselos der griechischen Mythologie.
Cyzikus
Römischer Name des Kyzikos der griechischen Mythologie.
Cäculus
In der röm. Sage der Gründer von Präneste.
Ihn hatte die Schwester der "göttlichen Brüder von Präneste" von einem Funken, der vom Herd in ihren Schoß sprang, empfangen. Er wurde dann im Herd gefunden und galt für einen Sohn des Vulkan.
Cälus
Röm. Himmelsgott. Mit dem griechischen Uranos gleichgesetzt.
Cäneus
Römischer Name des Kaineus der griechischen Mythologie.
Cöus
Römischer Name des Koios der griechischen Mythologie.

Startseite * A B C
Cacus ... Charybdis
Cheiron ... Cöus
D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Backnang