Germanische und deutsche Götter und Helden, von Wali bis Walther


Startseite * A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W
Wachhilde ... Walhalla
Wali ... Walther
Wanaheim ... Waranda
Wassergeister ... Werwölfe
Widar ... Wilze
Windriesen ... Wülfing
Y Z

W

Wali
Altnord. (isländ.) "der Glänzende", Frühlingsgott vom Geschlecht der Asen.
Sohn des Odin und der Rinda.
Er zeichnet sich als Krieger und guter Schütze aus.
Wali gehört zu den Göttern, welche Ragnarök überleben und unter denen ein neues Reich des Friedens entstehen wird. Vor allem aber war Wali dazu bestimmt, Balders Tod an seinem Mörder Hödur zu rächen.
Walkyren Bild
= Walküren
Walküren Bild
In der altnord. (isländ.) Mythologie "die Kampftöterinnen", die göttlichen Botinnen des Odin (dazu gehören z.B. Freyja, Allwiß, Ölrun, Sigrun, Brünhild, Grimhild, Gudrun, Signy, Sigrlin, Swanwit, Swanhild, Swawa und Kara).
Von Haus aus sind es die Seelen der Kampfjungfrauen, die bei den alten Germanen am Kampf teilzunehmen pflegten und die die nordischen Quellen als Skjaldmeyjar ("Schildmädchen") oder Valmeyjar ("Schlachtmädchen") zu bezeichnen pflegten. Sie lebten nach dem Tode fort und hatten als Geister die Aufgabe, den Freunden beizustehen, den Feinden zu schaden. Als seelische Geister traten sie in Verbindung mit dem Sturmgott Odin, zu dessen Dienerinnen sie die nordische Mythologie machte, die denen den Sieg erteilen, die Odin darum angefleht hatten. So wurden sie zu dessen Oskmeyjar ("Wunschmädchen"), die seine Befehle ausführten. Diese Verbindung mit Odin ist rein nordisch; in Deutschland und England lebten die Walküren im Volksglauben als selbständige Scharen. In Verbindung mit Odin sind sie ein untrennbarer Teil des Walhallglaubens: sie führen die Gefallenen nach Walhall und reichen ihnen hier die Trinkhörner. Die bekannteste Walküre ist Brünhild, die gegen Odins Befehl einem anderen den Sieg erteilt und zur Strafe dafür mit dem Schlafdorn gestochen wurde.
Öfter erscheinen die Walküren als Schwanjungfrauen. Sie haben die Eigenschaft sich in einen Schwan verwandeln und dann Luft und Wasser durcheilen zu können.
Walther
In der dt. Sage König von Aquitanien.
Freund des Hagen von Tronje.
Er weilt als Geisel bei Etzel, bis er mit Hildegunde, der Tochter König Heririchs von Burgund flieht. Auf dem Wasgenstein kommt es zum Kampf mit dem habgierigen König Gunther, aus dem Walther als Sieger hervor geht.

Startseite * A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W
Wachhilde ... Walhalla
Wali ... Walther
Wanaheim ... Waranda
Wassergeister ... Werwölfe
Widar ... Wilze
Windriesen ... Wülfing
Y Z

Backnang