Germanische und deutsche Götter und Helden, von Haagsch bis Hamingja


Startseite * A B C D E F G H
Haagsch ... Hamingja
Har ... Hedin
Heidrun ... Helche
Helferich ... Helmgunther
Herbrand ... Hexen
Hildburg ... Hiördis
Hjalmgunnar ... Hnoss
Hofvarpnir ... Holle
Horand ... Hräswelg
Hugi ... Hörd
I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

H

Haagsch
Mudder Haagsch = Frau Holle (Hulda) (plattdeutsch)
Hadubrand
In der dt. Sage Sohn des Hildebrand und der Ute.
Er erkennt seinen totgeglaupten Vater bei dessen Rückkehr nicht und kämpft gegen ihn. Er fällt durch des Vaters Hand.
Hagen Bild
In der deutschen Heldensage (Nibelungensage) König von Tronje aus dem Geschlecht der Burgunden.
Scharmeister des Gunther, Sohn eines Elfen, Bruder des Dankwart und Oheim der Kriemhild und des Ortwin von Metz.
Er ist trotz aller spröden, ja finsteren Härte das Urbild eines treuen Gefolgmannes; für seinen Herrn Gunther tötet er, das Werkzeug der Rache Brünhilds, Siegfried meuchlerisch. Er warnt vor der Fahrt zu Etzel, führt sie aber, der Feigheit verdächtigt, rücksichtslos durch. Er ist der gewaltigste Kämpfer der Burgunden. In seiner heldenhaften Furchtbarkeit ist er das Gegenbild der leidenschaftlichen Kriemhild; durch Dietrich von Bern gefangen, stirbt er lieber von ihrer Hand, als dass er ihr den Versteck des Nibelungenhortes verriete.
Von seiner Jugend erzählt die Walthersage; als Geisel an Etzels Hof schließt er mit dem gleichfalls vergeiselten Walther Freundschaft und flieht nach Worms. Als sein König Gunther aus Habgier den rückkehrenden Walther im Wasgenwald angreift, rät Hagen ab, kämpft aber doch gegen den Freund, als alle Mannen Gunthers gefallen sind; im Kampf verliert er ein Auge.
Hagen ist die dt. Form des Högni.
Hagen
In der nordischen Sage König von Irland.
Gatte der Hilde und Vater der Hilde. Schwurbruder des Hettel, bzw. des Hedin.
Wurde von Greisen entführt und von drei Königstöchtern ernährt. Seine Tochter Hilde will er nur dem vermählen, der ihm an Stärke gleichkommt; die Brautwerber läßt er töten.
Hettel entführt Hilde, während Hagen abwesend ist. Auf einer Insel entbrennt zwischen Vater und Entführer ein Kampf, der sagenberühmte Hjadningavig, der nie endet, da die zauberkundige Hilde nachts die Gefallenen immer wieder erweckt.
Halfdan
In der altnord. Sage ein König.
Hamdir
In der deutschen Heldensage Bruder der Schwanhild und des Sörli.
Rächt mit Sörli den Mord an ihrer Schwester, indem sie Ermanrich töten.
Hamingja
In der altnordischen Mythologie "Gestaltenwechslerin", ein Schutzgeist.

Startseite * A B C D E F G H
Haagsch ... Hamingja
Har ... Hedin
Heidrun ... Helche
Helferich ... Helmgunther
Herbrand ... Hexen
Hildburg ... Hiördis
Hjalmgunnar ... Hnoss
Hofvarpnir ... Holle
Horand ... Hräswelg
Hugi ... Hörd
I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Backnang