Germanische und deutsche Götter und Helden, von Dag bis Diether


Startseite * A B C D
Dag ... Diether
Dietleib ... Disir
Donar ... Dögling
E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

D

Dag Bild
In der altnordischen Mythologie der Tag.
Sohn des Delling und der Nott und Bruder der Sigrun.
Er reitet auf Skinfaxi am Tage über das Himmelsgewölbe der Sonne voraus.
Er tötete Helgi Hundingsbana.
Dargestellt wird er als schöner Jüngling mit blondem Haar und blauen Augen.
Dankwart
In der deutschen Heldensage (Nibelungensage) Marschall der burgund. Könige.
Bruder des Hagen von Tronje.
Gegen ihn, als er mit den Knechten in der Herberge ist (zweiter Teil der Nibelungenliedes), beginnt Etzels Bruder Blödel den Kampf. Dankwart, allein entkommend, bringt Kunde seinen Herren und nun erhebt sich der allgemeine Kampf, in dem Dankwart durch die Hand Helferichs fällt.
Delling
In der altnordischen Mythologie der Morgentau.
Dritter Gatte der Nott und Vater des Dag.
Dellinger
= Delling
Diete
= Biterolf
Dietelind
In der deutschen Heldensage (Nibelungensage) die Tochter des Rüdiger und der Gotelind.
Diether
In der deutschen Heldensage König von Bern.
Sohn des Dietmar.
Er nimmt an den Zügen seines Bruders Dietrich von Bern gegen Ermanrich teil, wird aber in der Rabenschlacht von Wittig erschlagen.
Diether
In der deutschen Heldensage (Nibelungensage) der Sohn des Etzel und der Helche.
Diether
In der späteren deutschen Heldensage König von Breisach.
Sohn des Amelung und Vater der Harlunge (Friedel und Emerich).

Startseite * A B C D
Dag ... Diether
Dietleib ... Disir
Donar ... Dögling
E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Backnang