Götter und Sagengestalten aus Afrika, von Aje bis Yo


Startseite A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Aje
Göttin des Reichtums der Joruba (Afrika).
Amma
Schöpfergott der Dogon (Mali/ Afrika).
Anangama
In der afrikan. Mythologie Sohn der Götter-Mutter.
Arishi
In der Mythologie der Suaheli (Afrika) das Firmament.
Assie
In der afrikan. Mythologie Gattin des obersten Gottes.
Sie wurde von diesem als erstes Wesen auf die Erde geschickt.
Atalangana
In der Mythologie der Kono (Ostguinea/ Afrika) der im Himmel lebende Schöpfer.

 

B

Baalchamman
Afrikan. Gott.
Balanza
In der Mythologie der Bambara (Afrika) ein Baum.
Er entstand aus Pemba.
Er grünt in der Trockenzeit und verdorrt während der Regenzeit. Als er vertrocknet und verfault war, blieb nur noch der Holzblock Pembele von ihm übrig.

 

E

Engai
Gott der Massai (Afrika).

 

F

Fa
In der Mythologie der Bambara (Afrika) das Bewußtsein.
Es entstand aus den zweiundzwanzig Grundbestandteilen, die Miri verließen, als es platzte. Aus seinen Strahlen bildete Faro den Himmel.
Fara Maka
In der Mythologie der Mali (Westafrika) ein Lokalmatador.
Faro
Süßwassergott der Bambara (Afrika).
Er residiert im siebten Himmel.
Aus den Strahlen des Fa bildete er den Himmel und er bildet den Regen und die Gewässer.
Flußfrau
In der Mythologie der Lesotho (Südafrika) Gattin des Flusskönig.
Flußkönig
Krokodilgott der Lesotho (Südafrika).
Gatte der Flussfrau.
Fu
In der Mythologie der Bambara (Afrika) "das entstehen aus dem Nichts" am Anfang der Schöpfung.
Fumu
In der Mythologie der Bakuba (Zaire/ Afrika) ein Affe.

 

G

Gla
In der Mythologie der Bambara (Afrika) "die Weltbewegung" am Anfang der Schöpfung.
Götter-Mutter
In der afrikan. Mythologie Mutter des Niamye und des Anangama.

 

I

Imana
Schöpfergott der Burundi (Afrika).
Inaruchaba
In der Mythologie der Burundi (Afrika) älteste Tochter des Kihanga.
Intulo
In der Mythologie der Zulu (Afrika) eine Eidechse.

 

K

Kalunga-Ngombes
In der Mythologie der Kimbundu (Südwestafrika) Herrscher der Toten.
Kanyarundi
In der Mythologie der Burundi (Afrika) der älteste Sohn des Kihanga.
Kibo
In der afrikan. Mythologie Gattin des Ruwa.
Kihanga
In der Mythologie der Burundi (Afrika) der erste Mann.
Vater des Kanyarundi und der Inaruchaba.
Kitamba
In der Mythologie der Kimbundu (Südwestafrika) ein König.
Gatte der Muhongo.

 

L

Labama
In der Mythologie der Bakuba (Zaire/ Afrika) Tochter der Nchienge.
Lianja
In der Mythologie der Nkundo (Afrika) Sohn der Likanda.
Lianja
In der Mythologie der Nkundo (Afrika) Sohn der Mbombe, Gatte der Nsongo und Vater der Likanda.
Likanda
In der Mythologie der Nkundo (Afrika) Tochter des Lianja und der Nsongo und Mutter des Lianja.

 

M

Mawenzi
In der afrikan. Mythologie Gattin des Ruwa.
Mbombe
In der Mythologie der Nkundo (Afrika) eine Königin.
Mutter der Nsongo und des Lianja.
Mbombo
Schöpfergott der Bakuba (Zaire/ Afrika).
Miri
In der Mythologie der Bambara (Afrika) das Weltenei.
Es wurde von Yereyereli geboren.
Es vereinigt in sich die drei Bestandteile Nali, Wali und Tali. Mit ihnen zusammen bildet es Erde, Feuer, Wasser und Luft. Als es platzte, entließ es zweiundzwanzig Grundbestandteile der Welt.
Mono-Mono
In der Mythologie der Bambara (Afrika) Partikelchen.
Sie wurden von Pemba zur Erde geformt.
Mouso-Koroni
In der Mythologie der Bambara (Afrika) ein Weib, das von Pemba aus Pembele geschaffen wurde.
Sie wurde von Pemba befruchtet und gebar Pflanzen, Tiere und Menschen.
Moya
In der Mythologie der Aschanti (Afrika) das Blut, aus dem der Mensch mütterlicherseits gebildet wurde.
Muhongo
In der Mythologie der Kimbundu (Südwestafrika) Gattin des Kitamba.

 

N

Nali
In der Mythologie der Bambara (Afrika) eines der drei Bestandteile, die in Miri vereinigt sind.
Sie bilden zusammen mit Miri Erde, Feuer, Wasser und Luft.
Nchienge
Flussgöttin der Bakuba (Zaire/ Afrika).
Mutter des Woto und der Labama.
Niamye
In der afrikan. Mythologie Sohn der Götter-Mutter.
Npfundlwa
In der Mythologie der Tsonga (Afrika) ein Hase.
Nsongo
In der Mythologie der Nkundo (Afrika) Tochter der Mbombe, Gattin des Lianja und Mutter der Likanda.
Ntoro
In der Mythologie der Aschanti (Afrika) der Seelenteil, aus dem der Mensch väterlicherseits gebildet wurde.
Nyama
In der afrikan. Mythologie ein uranfänglicher, die Welt durchdringender Lebensstoff.
Nyame
In der Mythologie der Aschanti (Afrika) "der Glänzende", das göttliche Prinzip.
Es erschuf alle Wesen.

 

O

Obatala
= Obatalla
Obatalla
"Der Weiße", Gott der Joruba (Afrika).
Sohn des Olodumare und Vater von sechzehn Hauptgöttern, die sechzehn Himmelsrichtungen und sechzehn Farben zugeordnet sind.
Er ging aus Olorun hervor und ist der männliche Teil des Weltelternpaares (siehe Odudua).
Er formt das Himmelsgewölbe mit seinem Körper.
Odudua
= Oduduwa
Oduduwa
In der Mythologie der Joruba (Afrika) "die Schwarze", Tochter des Olodumare und Mutter von sechzehn Hauptgöttern, die sechzehn Himmelsrichtungen und sechzehn Farben zugeordnet sind.
Sie ist der weibliche Teil des Weltelternpaares (siehe Obatalla) und formt mit ihrem Körper die Erde.
Olodumare
Höchster Gott der Joruba (Afrika).
Vater der Oduduwa und des Obatalla.
Olorun
In der Mythologie der Joruba (Afrika) der Urgrund allen Seins.
Orischa
In der Mythologie der Joruba (Afrika) eine niedrige Kategorie von Gottheiten.
Sie gehören zu den sechzehn Hauptgöttern, die von Obatalla uns Odudua gezeugt worden sind. Von ihnen leiten sich alle alten Joruba-Sippen ab.
Orunmila
Gott der Gerechtigkeit der Joruba (Afrika).
Oya
In der Mythologie der Joruba (Afrika) Herrin des Niger und Spenderin der Fruchtbarkeit.
Gattin des Schango.

 

P

Pemba
Vegetations- und Schöpfergott der Bambara (Afrika).
Vater der Pflanzen, Tiere und Menschen.
Er fiel in einer Kugel herab und formte aus Mono-Mono die Erde. Ein Teil von ihm wurde zum Baum Balanza.
Pembele
In der Mythologie der Bambara (Afrika) der Holzblock, der vom vertrocknetet Baum Balanza übrigblieb.
Aus ihm entstand das Weib Mouso-Koroni.

 

R

Ruwa
Afrikan. Gott.
Gatte der Kibo und der Mawenzi.

 

S

Sa
In der Mythologie der Kono (Ostguinea/ Afrika) der in den düsteren, sumpfigen Urgewässern lebende Schöpfer.
Schango
Gefürchteter Blitz- und Donnergott der Joruba (Afrika). Reichsgründer und Kulturheros.
Er ist der bedeutenste der Orischa.

 

T

Tali
In der Mythologie der Bambara (Afrika) eines der drei Bestandteile, die in Miri vereinigt sind.
Sie bilden zusammen mit Miri Erde, Feuer, Wasser und Luft.
Teliko
In der Mythologie der Bambara (Afrika) Geist des heißen, trockenen Wüstenwindes und Herrscher über den luftleeren Raum zwischen den sieben Himmeln und den sieben Erden.

 

U

Uhlakanyana
In der Mythologie der Zulu (Afrika) ein Zwerg.
Umvelinqangi
In der Mythologie der Zulu (Afrika) der Schöpfer.
Gatte der Uthlanga und Vater des Schilfes, aus dem die Menschen entstanden.
Unwaba
In der Mythologie der Zulu (Afrika) ein Camäleon.
Uthlanga
In der Mythologie der Zulu (Afrika) ein großer Sumpf mit Schilfrohr, der am Anfang der Welt im Norden zu finden war.
Gattin des Umvelinqangi und Mutter des Schilfes, aus dem die Menschen entstanden.

 

W

Wali
In der Mythologie der Bambara (Afrika) eines der drei Bestandteile, die in Miri vereinigt sind.
Sie bilden zusammen mit Miri Erde, Feuer, Wasser und Luft.
Woto
In der Mythologie der Bakuba (Zaire/ Afrika) Sohn der Nchienge.

 

Y

Yereyereli
In der Mythologie der Bambara (Afrika) "die tönende Bewegung".
Sie entstand aus Fu, Gla und Yo und gebar Miri.
Yo
In der Mythologie der Bambara (Afrika) "der unhörbare Laut" am Anfang der Schöpfung.

Startseite A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Backnang