Ägyptische Götter und Sagengestalten, Buchstabe R


Startseite * A B C D E G H I K M N O P R S T U W Z

Ra
= Re
Re Bild
galt den Ägyptern zu allen Zeiten als oberster und wichtigster Gott. Dargestellt in Menschengestalt mit Falkenkopf und Sonnenscheibe, nimmt verschiedene Erscheinungsformen an:
als Gott der Morgensonne - Chepri
als Gott der Mittagssonne - Re-Harachte
als Gott der Abendsonne - Atum
Als Atum galt er in Heliopolis ("Sonnenstadt") als Schöpfergott, Vater und König aller Götter.
Einige Mythen nennen Methyer (das Urgewässer) als seine Mutter. Re ist Vater der Sachmet und der Hathor.
Nach einer Variante des Schöpfungsmythos von Hermopolis schlüpfte er auf dem Urhügel aus dem Ei des "großen Schnatterers" (einer Nilgans oder -ente) als "Vogel des Lichts".
Nach einer anderen Variante des Schöpfungsmythos von Hermopolis saß er eines Morgens als göttliches Kind in einer Lotusblüte auf dem heiligen See und weinte. Aus seinen Tränen entstanden die Menschen .
In einigen Vorstellungen fährt er in einer goldenen Barke über den Himmel.
Renenutet
Ägyptische Göttin der Landwirtschaft und der Ernte.
Reret
Ägypt. flusspferdgestaltige Göttin.
Reschef
Ägypt. Kriegs- und Schutzgottheit.

Startseite * A B C D E G H I K M N O P R S T U W Z

Backnang