Ägyptische Götter und Sagengestalten, Buchstabe N


Startseite * A B C D E G H I K M N O P R S T U W Z

Naunet
In der ägyptischen Schöpfungsmythologie von Hermopolis zusammen mit Nun das Urgewässer.
Gattin des Nun.
Sie gehört zur Ogdoade.
Nebthot
= Nephthys
Nechbet
Ägypt. {oberägypt.} "Herrin des Großen Hauses", geiergestaltige Landesgöttin.
Nefertem
Ägypt. {memphitischen} Gott des Wohlgeruchs.
Sohn des Ptah und der Sachmet.
Er ist das Sonnenkind, das am Morgen in der aufblühenden Lotusblume sitzt.
Neilus
= Nilus
Neith Bild
Ägypt. ursprüngliche Kriegsgöttin. Später Sonnengöttin und Stadtgöttin von Sais.
Mutter des Sebak.
Ihre Symbole waren zunächst zwei Pfeile, später dann ein Instrument, das für ein Weberschiffchen gehalten wird. Ihr Tempel zu Sais führt die Inschrift: "Ich bin das All, das Vergangene, Gegenwärtige und Zukünftige; mein Gewand hat noch kein Sterblicher gelüftet".
Sie wurde später öfter mit Isis identifiziert.
Neper
Ägypt. Korngott.
Nephthys Bild
In der ägyptischen Mythologie "die Wüste", Beschützerin der Toten.
Tochter des Geb und der Nut, Gattin des Seth und Mutter des Anubis.
Sie half ihrer Schwester Isis bei der Suche nach den Leichenteilen des zerstückelten Osiris.
Nil
Ägypt. Nilgott.
Nilus
Ägypt. Stromgott.
Nun
In der ägyptischen Schöpfungsmythologie von Hermopolis zusammen mit Naunet das Urgewässer, aus dem sich der Urhügel erhob.
Gatte der Naunet und Vater des Kuk.
Er gehört zur Ogdoade.
Nut
Ägypt. "der Himmel", Göttin des Himmelsraumes.
Tochter des Schu und der Tefnut, Gattin des Geb und Mutter des Osiris, der Isis, des Seth und der Nephthys.
Sie wölbt sich, auf Finger- und Zehenspitzen stehend, über Geb. Auf ihrem Leib fahren die Himmelskörper einher.

Startseite * A B C D E G H I K M N O P R S T U W Z

Backnang