Ägyptische Götter und Sagengestalten, von Anat bis Atum-Re


Startseite * A
Aker ... Amun
Anat ... Atum-Re
B C D E G H I K M N O P R S T U W Z

A

Anat
Ägypt. Kriegsgöttin und Schutzgöttin gegen wilde Tiere.
Anedjti
Ägypt. bäuerlicher Vegetationsgott.
Anhuret
Ägypt. {oberägypt.} "der die Ferne bringt", Stadtgott von This (Thinis).
Anubis Bild
Ägypt. schakalsgestaltiger Totengott und Schutzgott der Totenstätten.
Sohn des Osiris und der Nephthys.
Er wägt die Taten der Verstorbenen ab und bereitet den Verstorbenen eine gute Bestattung.
Sein heiliges Tier ist der Wüstenschakal, der die Grabstätten umheult.
Anuket
Ägypt. gazellengestaltige Liebesgöttin und Göttin des Kataraktwassers.
Gefährtin des Chnum.
Sie half Chnum die Menschen zu formen.
Anup
= Anubis
Apis Bild
Ägypt. göttlich verehrter Stier des Ptah.
Er wird als schwarzer Stier mit dreieckigem weißen Fleck auf der Stirn, weißen Beinen, mit weißem Hals und Bauch und weißer Schwanzspitze dargestellt. Um den Hals trägt er eine Kette und auf dem Rücken eine Decke, auf dem Nacken hat er als Abzeichen die geflügelte Sonne oder einen Geier mit ausgebreiteten Flügeln.
Er wurde zu Memphis verehrt.
Apophis Bild
Ägypt. schlangengestaltiger, dämonischer Unterweltsgott.
Feind des Re.
Athor
= Hathor
Athyr
= Hathor
Aton
Ägyptischer Gott der Strahlensonne.
Atum
Ägyptisch "der Selbstentstandene", ein zweigeschlechtlicher Urgott, der nach der Schöpfungsmythologie von Heliopolis die Weltschöpfung in Gang setzte und sie auch eines Tages wieder zerstören wird.
Mutter-Vater des Schu und der Tefnut.
Er verschmolz schon sehr früh mit dem Sonnengott Re. Später Gott der Abendsonne.
Atum
In der ägyptischen Mythologie der Vollstrecker von Ptahs Willen.
Atum-Re
In der ägyptischen Mythologie der Gott Amun, als er das Licht erschuf.

Startseite * A
Aker ... Amun
Anat ... Atum-Re
B C D E G H I K M N O P R S T U W Z

Backnang